Home » Lieber in Brasilien leben, als in Deutschland wohnen!: Wie ich mittellos nach São Paulo auswanderte. by Bruno Grenz
Lieber in Brasilien leben, als in Deutschland wohnen!: Wie ich mittellos nach São Paulo auswanderte. Bruno Grenz

Lieber in Brasilien leben, als in Deutschland wohnen!: Wie ich mittellos nach São Paulo auswanderte.

Bruno Grenz

Published June 15th 2012
ISBN :
Paperback
240 pages
Enter the sum

 About the Book 

Ende April 2008 wanderte ich von Berlin nach São Paulo aus. Dieser Schritt war lange vorbereitet und er sollte mein Leben komplett verändern. Ich verließ Deutschland und wusste genau: Hierher würde ich nie mehr zurückkehren! Deshalb verkaufte ich allMoreEnde April 2008 wanderte ich von Berlin nach São Paulo aus. Dieser Schritt war lange vorbereitet und er sollte mein Leben komplett verändern. Ich verließ Deutschland und wusste genau: Hierher würde ich nie mehr zurückkehren! Deshalb verkaufte ich all meine Winterbekleidung, Möbel und persönlichen Dinge. Den One-Way-Flieger bestieg ich mit einem großen Reiserucksack, guten Sprachkenntnissen und noch besserem Wissen über das Leben in meiner neuen Heimat. Meine finanziellen Mittel waren äußerst überschaubar. Wenige Monate vorher hatte ich eine Brasileira geheiratet. In São Paulo wohnte ich dann 34 Monate zusammen mit meiner Ehefrau, deren Sohn sowie ihren Eltern in einem großen Einfamilienhaus. In dieser Zeit habe ich nur drei Monate gearbeitet. Trotzdem verbrachte ich etliche Urlaubstage in den Bundesstaaten Mato Grosso do Sul, Ceará, Bahia und Rio Grande do Norte. Während meiner Zeit in São Paulo beantragte ich den Wechsel meiner Staatsbürgerschaft und ließ mich scheiden. Mein Erstlingswerk ist tagebuchartig verfasst, enthält sowohl Anleitungen für Gleichgesinnte als auch einige brasilianische Grundbegriffe. Doch hauptsächlich erzähle ich Anekdoten über den hiesigen Alltag. Dieser unterscheidet sich ziemlich vom deutschen Trott. Am 1.März 2011 fing ich noch einmal ganz von vorn an und zog nach Rio de Janeiro um. Aber darum geht es dann in meinem zweiten Buch ...